Organisationen

Unfall in Kerns OW: Rollerfahrer übersehen

Heute Morgen, kurz vor 07:00 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Rollerfahrer auf der Sarnerstrasse von Sarnen in Richtung Kerns. Ein 59-jähriger Autolenker fuhr vom Hinterflueweg an die Sarnerstrasse und beabsichtigte auf diese einzubiegen. Dabei übersah er den Rollerfahrer und es kam zu einer Kollision. Der Rollerfahrer wurde zur Kontrolle mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Spital verbracht. Am Auto entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe und der Roller erlitt Totalschaden.

Weiterlesen

Unfall / Autobahn A2 / Dagmersellen LU: Fahrzeug überschlägt sich – vier Verletzte

Auf der Autobahn A2 in Fahrrichtung Süden ist es Freitagnachmittag zwischen Dagmersellen und Sursee auf der Höhe Buchs zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Vier Personen wurden verletzt, eine davon erheblich. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Tipps der Kapo St. Gallen: Regelmässige Updates für sichere Computernutzung

Wer veraltete Software auf seinem Rechner nutzt, geht ein Sicherheitsrisiko ein. Wichtig sind zeitnahe Updates, die das System auf den aktuellen Stand bringen. Die Kantonspolizei St. Gallen rät, nur Programme und Apps zu installieren, die Sie tatsächlich benötigen und mit regelmässigen Updates die Gefahr von Angriffen aus dem Netz zu minimieren. Der folgende Artikel zeigt, warum Updates die Sicherheit erhöhen und worauf es beim Virenschutz ankommt.

Weiterlesen

Tiermisshandlung in Villars-sur-Glâne FR: Unbekannte töten neugeborenes Lamm

In der vergangenen Nacht wurde ein Lamm getötet, vermutlich von einem oder mehreren Unbekannten, die sich illegal Zutritt zur Domaine Notre-Dame de la Route in Villars-sur-Glâne verschafft hatten. Es wurde Strafanzeige erstattet und die Ermittlungen laufen. Es handelt sich um den vierten Fall von Misshandlung, der seit Anfang März 2024 festgestellt wurde.

Weiterlesen

Wilen bei Wollerau SZ: Zeugenaufruf nach versuchtem Entreissdiebstahl

Am Dienstagabend, 7. Mai 2024, lief eine 19-jährige Frau um 19 Uhr auf der Breitenstrasse in Wilen bei Wollerau. Kurz nach dem Bahnübergang versuchte ein unkannter Mann der jungen Frau die Handtasche zu entreissen. Weil dies misslang, entfernte sich der Täter in unbestimmte Richtung. Kurz danach hielt eine blonde Autolenkerin mit ihrem schwarzen PW an und erkundigte sich bei der Frau nach ihrem Wohlbefinden.

Weiterlesen

Altendorf SZ: E-Bike-Fahrer (61) bei Unfall erheblich verletzt

Am Donnerstagmorgen, 9. Mai 2024, kollidierte ein E-Bike-Fahrer um 10.20 Uhr auf der Etzelstrasse in Altendorf mit einem Hund, welcher die Strasse überquerte. Der 61-jährige Zweiradfahrer zog sich beim Sturz erhebliche Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Mann von der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Weiterlesen

Brunnen SZ: Berggänger (63) stürzt rund 20 Meter in die Tiefe

Am Donnerstagmittag, 9. Mai 2024, war ein 63-jähriger Mann mit zwei weiteren Personen im Gebiet Urmiberg oberhalb von Brunnen unterwegs. Beim Aufstieg vom Gottertli in Richtung Rigi Hochflue stürzte der Berggänger im Gebiet Spitz um 12.15 Uhr aus bisher unbekannten Gründen rund 20 Meter in die Tiefe und blieb mit unbestimmten Verletzungen liegen.

Weiterlesen

Der grausame Mähtod: Jährlich sterben in der ganzen Schweiz rund 1500 Rehkitze

Jährlich sterben in der ganzen Schweiz viele Rehkitze infolge von Mäharbeiten. Die Jäger und einige Freiwillige aus Obwalden haben sich zum Ziel gesetzt, diese Zahl massiv zu minimieren. Dazu verwenden sie modernste Drohnen mit Wärmebildkameras. Durch diese Massnahme werden viele Rehkitze vor dem sicheren Tod gerettet.

Weiterlesen