Schweizer Armee

Nidwalden / Bürgenstock: Sicherheitskräfte ziehen positive Bilanz zum Einsatz

Nachdem die letzten Delegationen vom Bürgenstock abgereist sind, ist der Sicherheitsauftrag für die Konferenz zum Frieden in der Ukraine abgeschlossen. Dank der Unterstützung aller Polizeikorps, der Armee und weiterer Partner im Sicherheitsverbund lief der Grosseinsatz unter der Leitung der Kantonspolizei Nidwalden erfolgreich ab. Es wurden nur wenige Störmanöver verzeichnet.

Weiterlesen

Nidwalden / Bürgenstock: Schweizer Armee - Sicherungseinsatz erfüllt

Die Schweizer Armee ist mit dem Verlauf des Sicherungseinsatzes zugunsten des Kantons Nidwalden und der hochrangingen Konferenz für einen Frieden in der Ukraine zufrieden. „Berufsorganisation und Milizverbände haben gemeinsam und in professioneller Zusammenarbeit mit den Partnern im Sicherheitsverbund Schweiz alle Aufträge der zivilen Behörden erfüllt“, so Korpskommandant Laurent Michaud, Chef des Kommandos Operationen und Kommandant des Sicherungseinsatzes nach der Auftragsentbindung durch die Polizei.

Weiterlesen

Wil SG / A1: Unfall zwischen drei Autos

Am Freitagabend (17.05.2024), kurz vor 19:50 Uhr, hat sich auf der Autobahn A1 zwischen der Einfahrt Wil und der Raststätte Thurau Süd ein Unfall mit drei beteiligten Autos ereignet. Es wurde niemand verletzt. Es kam zu Rückstau auf der Autobahn.

Weiterlesen

Kapo Wallis bedankt sich bei der Militärpolizeischule 19 der Schweizer Armee

Die Kantonspolizei Wallis bedankt sich bei der Militärpolizeischule 19 der Schweizer Armee 🇨🇭 für den Besuch anlässlich des Partnertages vom 20. März 2024. Rund 600 Rekruten konnten die verschiedenen Facetten des Polizeiberufes und deren Ausbildung näher kennenlernen.

Weiterlesen

Schweizer Armee: Rekrut bei Motorradunfall bei Buochs NW verstorben

Gestern Mittag ist es auf der Autobahn A2 bei Buochs (NW) zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Rekrut kollidierte mit seinem Motorrad mit der Mittelleitplanke und stürzte. Die Rettungskräfte konnten den Rekruten nicht mehr reanimieren. Weitere Fahrzeuge waren nicht am Unfall beteiligt.

Weiterlesen

Vermisstenfälle im Kanton Wallis: Zwei Schweizer (†47, †62) tot aufgefunden

Am vergangenen Wochenende wurden der Kantonspolizei Wallis neben dem Ereignis an der Tête Blanche zwei weitere Vermisstenfälle gemeldet. In beiden Fällen wurden in Zusammenarbeit mit der Schweizer Armee, der KWRO und Partnerorganisationen grossangelegte Suchaktionen durchgeführt.

Weiterlesen